Sie sind hier:  >>> | Kontakt |  >>> Impressum 

Impressum

DTS Data Talk Systems GmbH

Albert-Schweitzer Str. 19
63303 Dreieich
Germany

Tel.: +49 (0)69 / 68 60 64 -0
Fax: +49 (0)69 / 68 60 64 -60

HRB 41349 Handelsregister Offenbach am Main
Amtsgericht Offenbach

Verantwortlicher gemäß § 6 MDStV: Jens Thies

1. Die auf dieser Web-Seite veröffentlichten Inhalte sind mit größter Sorgfalt recherchiert. Die Firma DTS Data Talk Systems GmbH übernimmt keinerlei Gewähr für die Aktualität, Vollständigkeit, Korrektheit oder Qualität der bereitgestellten Informationen bzw. angegebenen Preise und technische Daten.

2. Haftungsansprüche, welche sich auf Schäden materieller oder ideeler Art beziehen, sind durch die Nutzung dieser Seite grundsätzlich ausgeschlossen.

3. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Druckfehler und Irrtümer ausgeschlossen. Angebote solange Vorrat reicht.

Haftungshinweis:
Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

Für aus diesen Seiten resultierende Schäden übernimmt Data Talk keine Haftung.

Alle Warenzeichen sind Eigentum der jeweiligen Hersteller.

Copyright © 2017 DTS Data Talk Systems GmbH.

Alle Rechte vorbehalten

keine Abmahnung ohne vorherigen Kontakt!

Sollten irgendwelche Inhalte oder die designtechnische Gestaltung dieser Website oder die Inhalte des z. B. email-Verkehrs (Newsletter usw.), der über diese Domain abgewickelt wird, fremde Rechte Dritter oder gesetzliche Bestimmungen verletzen oder anderweitig in irgendeiner Form wettbewerbsrechtliche Probleme hervorbringen, so bitten wir unter Berufung auf § 8 Abs. 4 UWG, um eine angemessene, ausreichend erläuternde und schnelle Nachricht ohne Kostennote.

Wir garantieren, dass die zu Recht beanstandeten Passagen oder Teile dieser Website in angemessener Frist entfernt, bzw. den rechtlichen Vorgaben umfänglich angepasst werden, ohne dass von Ihrer Seite die Einschaltung eines Rechtsbeistandes erforderlich ist.

Die Einschaltung eines Anwaltes, zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung, entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen und würde damit einen Verstoss gegen § 13 Abs. 5 UWG, wegen der Verfolgung sachfremder Ziele als beherrschendes Motiv der Verfahrenseinleitung, insbesondere einer Kostenerzielungsabsicht als eigentliche Triebfeder, sowie einen Verstoß gegen die Schadensminderungspflicht darstellen.

 

Diese Seite drucken



Copyright DTS Data Talk Systems GmbH 2017



DTS Data Talk Systems GmbH - 2017 - Alle Rechte vorhehalten  |